Direkt zum Hauptinhalt
 

Kontakt

GS1 System

T +41 58 800 72 00
F +41 58 800 72 99
E-Mail

GS1 Standards

GS1 Standards sind die Basis effizienter Supply Chains und erhöhen die Effizienz in Waren-, Informations- und Wertflüssen: Mit ihnen können Sie beispielweise Produkte, Orte und Logistikeinheiten weltweit eindeutig identifizieren. Diese Informationen können Sie dann mit standardisierten Datenträgern, wie beispielsweise GS1 Barcodes oder RFID-Tags erfassen und einfach mit Ihren Handelspartnern teilen.

Im Zeitalter von Industrie 4.0 rücken Produktion, Logistik und Vertrieb über die Digitalisierung immer näher zusammen. Global, unabhängig, reibungslos und effizient müssen in Zukunft Maschinen und Produktteile über Computer miteinander kommunizieren. Da fallen gewaltige Datenmengen an. Fakt ist: Ohne Standards geht nichts. Seit über 40 Jahren erarbeitet die weltweite GS1 Gemeinschaft erfolgreich Grundlagen und Lösungen für standardisierte Wirtschaftsprozesse. Für die Umsetzung ist eine gemeinsame Sprache wichtig.

GS1 – The Global Language of Business

Diese gemeinsame Sprache wurde zunächst erfolgreich in der Konsumgüterbranche eingesetzt. Doch die GS1 Standards sind nicht auf Konsumgüter beschränkt: GS1 ist branchenneutral und nicht den Interessen einer einzelnen Branche verpflichtet. Das GS1 System ist deshalb so gestaltet, dass es in jedem Wirtschaftszweig und in jeder Branche einsetzbar ist. Anwendung findet es vor allem in den Bereichen Transport&Logistik, den Technischen Industrien oder auch im Gesundheitswesen. Änderungen werden zusammen mit den Anwendern beschlossen und so eingeführt, dass sie keinen negativen Einfluss auf bereits bestehende Implementierungen haben.

Identify_Capture_Share
 

Identify

Die GS1 Identifikationsschlüssel (z.B. GTIN, GLN) sind genau definierte Zeichenketten mit festgelegten Längen, die in Informationssystemen die eindeutige Referenzierung auf physische Einheiten wie Handelseinheiten, Transporteinheiten, Mehrwegtransportbehälter, Standorte und Servicebeziehungen ermöglichen.

 

Capture

Um GS1 Identifikationsnummern und weitere Informationen wie Mindesthaltbarkeitsdatum, Chargen- oder Seriennummer automatisiert und somit schnell und fehlerfrei lesen zu können, kommen definierte Datenbezeichner (AI) und standardisierte Datenträger zum Einsatz.

 

Share

GS1 Standards für den Datenaustausch legen fest, wie Informationen gemeinsam über das gesamte Netzwerk einer Supply Chain genutzt werden können. Sie liefern die Basis für elektronische Geschäftstransaktionen und bringen Transparenz durch die Verknüpfung der digitalen mit der realen Welt.

EDI

Stammdaten

 

Use

Sämtliche von GS1 definierte Standards können einzeln oder in Kombination eingesetzt werden um in den jeweiligen Geschäftsprozessen die bestmögliche Effizienzsteigerung und Kostensenkung zu bewirken. Darüber hinaus können auch gesetzliche Anforderungen, wie Rückverfolgbarkeit und Transparenz, erfüllt werden.